Nachmieter in zentraler Lage in Berlin gesucht

Kanzleramt

Traumwohnung über den Dächern Berlins: 200 qm, sehr zentral, perfekte Anbindung an den Nah- und Fernverkehr und dennoch im Grünen gelegen, komplett ruhig, mit phantastischem Blick über Berlin. Das Objekt befindet sich auf dem Foto in dem großen Gebäude mit dem Fensterbogen. Für besondere Gäste ist ein Hubschrauberlandeplatz direkt im Hinterhof vorhanden. Der Zeitmietvertrag über 4 Jahre kann unter bestimmten Bedingungen verlängert werden. Einzug: nach der Bundestagswahl!

Okay, Du wirst es schon geahnt haben: Das Apartment im Bundeskanzleramt können wir hier natürlich leider nicht mehr vermitteln, denn die Bewerbung dafür ist bereits gelaufen. Ob die derzeitige Mieterin, Frau A. Merkel, die die Wohnung laut Medienberichten gar nicht nutzt, dort wohnen bleiben darf oder Herr P. Steinbrück demnächst einzieht, darüber entscheiden wir alle als Besitzer dieser Immobilie mit unserem Kreuz am 22. September. Was dürfen wir uns von diesen beiden potenziellen Mietern und ihren Partnern für den Wohlfühlwohnraummarkt erwarten?

Die CDU bietet in Angie-Manier nichts greifbares, deutet aber eine Nähe zur Wirtschaft und ihren Interessen an, die FDP will Immobilien als Investitionsobjekte schätzen. Nach dem Willen von SPD und Grüne soll derjenige den Makler bezahlen, der ihn beauftragt hat. Zudem wollen die Grünen immerhin der Mietpreisschraube nach oben hin weitere Grenzen setzen, damit Wohnraum bezahlbar bleibt. Das Grundbedürfnis Wohnen wird also auch künftig als Spekulationsobjekt mit Mietern als notwendiges Übel dienen können. Eine für den Wohlfühlwohnraummarkt zuversichtliche Zukunft sieht anders aus!